Melde dich für unseren Newsletter an.

Erhalte alle infos, Aktionen und Inhalte als Erste in dein Postfach!

    TOP

    Rezepte und Snacks fürs Büro
    Miniquiches - Einfache Rezepte zum Mitnehmen

    55 Min. Zubereitungszeit

     

    Zutaten für 8 Sück

    • 300 g Mehl Type 405, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
    • 1 TL Backpulver
    • Salz
    • 3 Eier
    • 150 g Quark
    • 60 g natives Olivenöl extra, zzgl. etwas mehr zum Fetten
    • 150 g Karotten
    • 100 g Brokkoli
    • 1 Stange Staudensellerie
    • 50 g Sahne
    • 100 g Crème fraîche
    • frisch geriebene Muskatnuss
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1⁄2 TL edelsüßes Paprikapulver
    • 100 g Schinkenwürfel

     

    1. Mehl, Backpulver und 1/2 TL Salz miteinander vermischen. 1 Ei, Quark und Öl verrühren. Das Mehlgemisch zu den feuchten Zutaten geben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen.

     

    2. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. Sellerie ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. In einen Topf etwa 500 ml Wasser zum Kochen bringen. Das Gemüse 5 Min. darin garen, dann unter kaltem Wasser abschrecken.

     

    3. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 8 Tarteletteförmchen einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und passend ausstechen. Die gefetteten Formen damit auskleiden und einen Rand hochziehen.

     

    4. Sahne, Creme fraîche und 2 Eier verquirlen. Mit Muskatnuss, 1 TL Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen. Gemüse und Schinkenwürfel auf die Böden geben und mit der Masse begießen. Die Quiches 20–25 Min. backen. Die Mini-Quiches in der Form auskühlen lassen und warm oder kalt servieren.

     

     

    Pro Stück: 385 kcal | 15 g E | 21 g F | 34 g KH

     

    Foto: Tina Bumann

    Click here to bookmark this

    Unser Redaktionsteam schreibt über alle Themen, die dich als Mama, Schwangere, Partnerin, Ehefrau, Freundin, Alleinerziehende oder einfach nur als Frau interessieren. Wenn dir ein Inhalt fehlt oder du selbst über etwas schreiben willst, deine Geschichte erzählen möchtest oder uns einfach eine andere Perspektive geben will, schreib uns an redaktion@mother-now.de.de

    Are you sure want to unlock this post?
    Unlock left : 0
    Are you sure want to cancel subscription?