Melde dich für unseren Newsletter an.

Erhalte alle infos, Aktionen und Inhalte als Erste in dein Postfach!

    TOP

    Hilfe bei psychischen Problemen
    Corona schafft uns – vor allem auf mentaler Ebene. Die psychischen Belastungen haben in der Pandemie zugenommen. Therapieplätze abgenommen. Onlinekurse bieten Überbrückungshilfen

    Viele haben es bereits einmal erlebt, eine Phase in der uns das Leben ausweglos, düster, freudlos oder vielleicht sogar sinnlos erscheint. Im Volksmund wird dann schnell von einer Depression gesprochen. Ausgedrückt werden soll aber eigentlich, dass es derzeit nicht so rosig ist und unsere Stimmung im Keller ist. 

    Dies ist aber nicht zu verwechseln mit einer klinische Depression, die eine ernsthafte Erkrankung ist, bei der die Gefühle, die Gedanken und das Verhalten der Betroffenen massiv beeinflusst sind und starkes Leiden verursacht wird. Auch Angststörungen und Panikzustände können dies hervorrufen. 

    Ungefähr jede 5. Person in Deutschland leidet unter einer psychischen Belastung. In der Pandemie haben diese zugenommen. Doch die psychotherapeutische Versorgungslage ist in Deutschland nicht erst seit der Corona-Pandemie problematisch. Schon zuvor hatten Menschen, die von psychischen Belastungen betroffen sind, Schwierigkeiten bei der Therapieplatzsuche und waren mit langen Wartezeiten von durchschnittlich 6 Monaten auf Therapieplätze konfrontiert.

    Inzwischen ist die Versorgungslage noch schlechter geworden: Viele Praxen hatten in Lockdowns geschlossen oder nur ein telemedizinisches Angebot. Das bedeutet: Das Angebot ist geringer, aber der Bedarf größer. Viele Menschen leiden unter der Situation, unter der Ungewissheit und dem Mangel an sozialen Kontakten. Die Pandemie hat erhebliche Effekte auf die psychische Gesundheit.

    Selfapy als Lösung für die mangelnde Versorgung mit Hilfsangeboten bei psychischen Belastungen: Psychologische Online-Kurse auf Rezept

    Selfapy ist Deutschlands führender Anbieter für Online-Unterstützung bei psychischen Belastungen. Die drei psychologischen Online-Kurse bei Depression, Generalisierter Angststörung und Panikstörung sind vorläufig ins DiGA-Verzeichnis (Verzeichnis der digitalen Gesundheitsanwendungen) aufgenommen worden. Das bedeutet, diese Online-Kurse sind auf Rezept erhältlich und damit für Nutzer*innen kostenfrei. Die Kurskosten werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Die Kurse können von Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen auf Rezept verordnet werden.

    Wir wollen uns mit Depressionen näher auseinanderzusetzen und werden unser nächstes Für Sie College dem Thema widmen. Selfapy Gründerin Nora Blum ist eine unserer Speakerinnen. Wenn du also noch tiefer in das Thema einsteigen willst, sichere dir HIER ein kostenloses Ticket für den 30.9.2021 um 17.30 Uhr.

    Schnelle und flexible Unterstützung

    Nora Blum, eine der Gründerinnen von Selfapy, kam schon früh mit dem Thema Psychologie in Berührung: “Meine Mutter ist Psychotherapeutin, mein Onkel Psychoanalytiker. Mein Bruder ist mittlerweile Life-Coach. Bei uns zu Hause am Esstisch war Psychologie ständig Thema.” Sie und ihre Mitgründerin Katrin Bermbach lernten sich im Herbst 2015 kennen. Als studierten Psychologinnen lag ihnen ein Thema ganz besonders am Herzen: die lückenhafte psychologische Versorgung in Deutschland. Die fehlenden Therapieplätze für Betroffene und der Umstand, dass die langen Wartezeiten von durchschnittlich 6 Monaten auf einen Psychotherapieplatz eine große Belastung für Menschen mit psychischem Leiden darstellen, veranlasste die beiden zum Handeln. Ihre Lösung: Selfapy – psychologische Online-Unterstützung auf Rezept.

    Online-Kurse auf Rezept

    Mit Hilfe von psychologischen Online-Kursen bringt Selfapy Nutzer*innen die Methoden der Verhaltenstherapie bei. Die Kurse basieren auf wirksamen und evidenzbasierten Therapiemethoden der Psychotherapie. Durch den schnellen Zugang zu Selfapys Online-Kursen soll der Zugang zur psychologischen Versorgung erleichtert werden. Die Kurse sind dazu bestimmt, die Symptomatik der Nutzer*innen zu reduzieren und die Lebensqualität zu erhöhen. Hinter Selfapy stehen Psycholog*innen, die gemeinsam an ihrer Passion arbeiten, die Verbesserung der psychologischen Versorgungssituation in Deutschland voranzutreiben.

    Mittlerweile haben über 35.000 Menschen die App genutzt und die digitalen Gesundheitsanwendungen werden von Nutzer*innen gut angenommen. Die Bewertungen der Nutzer*innen sind sehr positiv und dankbar. Sie schätzen die schnelle Hilfe – speziell als Überbrückung in der Wartezeit auf einen Therapieplatz – das niedrigschwellige Angebot und die flexible psychologische Unterstützung der Online-Kurse im Alltag.

    Was Nutzer*innen im Kurs erwartet

    Vor dem Kurs haben interessierte Nutzer*innen die Möglichkeit, ein kostenfreies Infogespräch mit den Psycholog*innen von Selfapy zu führen. Diese erklären kostenfrei und unverbindlich, wie die Kurse funktionieren. Zu allen Kursen werden wissenschaftliche Studien durchgeführt. Die Studie zum Kurs bei Depression in Zusammenarbeit mit der Charité Uniklinik Berlin zeigt eine signifikante Abnahme der depressiven Symptomatik um 36 Prozent.

    In den Kursen erlernen die Nutzer*innen durch Psychoedukation und verhaltenstherapeutisch Methoden, ihre Krankheit besser zu verstehen, Gedankenmuster zu durchbrechen und ihren Alltag positiver und symptomfreier zu meistern.

    Die Online-Kurse bei Depression, Angststörung und Panikstörung dauern je 12 Wochen und sind in 12 Kursmodule aufgeteilt. Die Module können dabei flexibel absolviert werden. Während des Kurses stehen Selfapys Psycholog*innen per Nachrichtenfunktion zur Verfügung, um den Kursfortschritt im Blick zu behalten und Fragen zum Kurs zu beantworten.

    Für wen eignen sich die Online-Kurse von Selfapy

    Die Online-Kurse von Selfapy richten sich an Menschen ab 18 Jahren, die unter einer leichten bis mittelschweren Depression, Angst- oder Panikstörung leiden. Die Online Kurse eignen sich insbesondere, um die Wartezeit auf einen Psychotherapieplatz zu überbrücken sowie zur Vor- und Nachsorge, und zur Begleitung einer klassischen Psychotherapie.

    Die Verhaltenstherapie, auf der die Online-Kurse von Selfapy basieren, hat sich vor allem zur Behandlung von Depressionen, Angst- und Panikstörungen als besonders wirksam erwiesen.

    Wie komme ich an den zu mir passenden Kurs?

    Die Online-Kurse von Selfapy können von Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen auf Rezept verordnet werden. Das bedeutet, die Kurskosten werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen und die Kurse sind für Nutzer*innen somit kostenfrei. Bei Fragen zu den Online-Kursen können interessierte Nutzer*innen ein kostenfreies und unverbindliches Infogespräch mit den Psycholog*innen von Selfapy vereinbaren.

    Das FÜR SIE College by mother.NOW zum Thema Mentale Gesundheit: Depressionen

    Empowerment durch Selbsthilfe

    Wir müssen ganz dringend reden! Und zwar über mentale Gesundheit. Aber auch über die Möglichkeiten zur Selbsthilfe bei psychischen Erkrankungen.

    Rund 5,3 Mio Menschen sind in Deutschland von Depression erkrankt. Depressionen können uns alle betreffen, trotzdem sind sie immer noch ein Tabuthema und Therapieplätze mit unendlich langen Wartezeiten verbunden.

    In unserem FÜR SIE College powered by mother.NOW sprechen wir über Selbsthilfe und Entstigmatisierung dieses Themas und wollen mentaler Gesundheit so mehr Raum geben. Die beiden Speakerinnen werden aus fachlicher Sicht und eigenen Erfahrungen mit Depression erzählen.

    Wie auch bei unseren vergangenen Colleges haben wir genügend Zeit eingeplant, um auch euren Fragen Raum zu geben. Meldet euch HIER jetzt kostenlos an!

    Click here to bookmark this

    Unser Redaktionsteam schreibt über alle Themen, die dich als Mama, Schwangere, Partnerin, Ehefrau, Freundin, Alleinerziehende oder einfach nur als Frau interessieren. Wenn dir ein Inhalt fehlt oder du selbst über etwas schreiben willst, deine Geschichte erzählen möchtest oder uns einfach eine andere Perspektive geben will, schreib uns an redaktion@mother-now.de.de

    Are you sure want to unlock this post?
    Unlock left : 0
    Are you sure want to cancel subscription?