Melde dich für unseren Newsletter an.

Erhalte alle infos, Aktionen und Inhalte als Erste in dein Postfach!

    TOP

    Schnelle Pausen-Snacks
    Cranberry Raw Bites - Einfache Rezepte für Zwischendurch

    15 Min. Zubereitungszeit

    1 Std. Kühlzeit

    Zutaten für 25 Stück:

    • 30 g Mandelkerne
    •  30 g Walnusskerne
    •  200 g getrocknete Cranberries
    •  40 g zarte Haferflocken
    •  1 TL geschrotete Leinsamen
    •  5 EL Kokosraspel
    •  Mark von einer Vanilleschote
    •  3 TL Honig

    Um dir auf SOCIAL MOMS eine besonders schöne Auswahl an tollen Rezepten zu präsentieren, haben wir Unterstützung aus der Redaktion von mein ZauberTopf bekommen. Das Magazin hat sich auf Rezepte rund um den Thermomix spezialisiert und zaubert für dich auf SOCIAL MOMS exklusiv eine Variante, die du auch mit herkömmlichen Küchengeräten zubereiten kannst. Wenn du schon immer mal neugierig auf den Thermomix, die Wunderwaffe gegen jeglichen Kochstress bist, schau doch einfach mal unter www.zaubertopf.de vorbei und lass dich inspirieren.

    1. Mandeln und Walnüsse in einem Mixer grob mahlen und umfüllen. Cranberries im Mixer

    fein hacken. Mandeln, Walnüsse, Haferflocken, Leinsamen, ½ EL Kokosraspel, Vanillemark

    und Honig in den Mixer zugeben und alles gut miteinander vermixen, so dass eine klebrige

    Masse entsteht. Ggf. noch etwas Wasser zufügen und erneut vermengen.

    2. Mit einem Teelöffel etwas von der Masse abstechen, zu einer Kugel formen und auf einen

    Teller legen. Den Schritt wiederholen, bis die Cranberry-Masse vollständig verarbeitet ist.

    Alle Kugeln in den übrigen Kokosraspeln wälzen. Die Raw Bites eine Std. im Kühlschrank

    kaltstellen.

    Tipp: „Raw Bites“ heißt so viel wie „rohe Häppchen“, da die Kugeln nicht gebacken werden.

    Pro Stück: 58 kcal | 1 g E | 2 g F | 9 g KH

    (veg) (lac)

    Foto: Anna Gieseler & Kathrin Knoll

    Click here to bookmark this

    Unser Redaktionsteam schreibt über alle Themen, die dich als Mama, Schwangere, Partnerin, Ehefrau, Freundin, Alleinerziehende oder einfach nur als Frau interessieren. Wenn dir ein Inhalt fehlt oder du selbst über etwas schreiben willst, deine Geschichte erzählen möchtest oder uns einfach eine andere Perspektive geben will, schreib uns an redaktion@mother-now.de.de

    Are you sure want to unlock this post?
    Unlock left : 0
    Are you sure want to cancel subscription?