Melde dich für unseren Newsletter an.

Erhalte alle infos, Aktionen und Inhalte als Erste in dein Postfach!

    TOP

    Schnelle Pausen-Snacks
    Mini-Wraps mit zweierlei Füllungen - Einfache Rezepte für Zwischendurch

    1 Std. Zubereitungszeit

    Zutaten für 8 Stück

    • 200 g Mehl Type 405, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
    • 100 g Maismehl
    • 1 EL Sonnenblumenöl, zzgl. etwas mehr zum Ausbacken
    • ½ TL Salz
    • 80 g Frischkäse
    • 50 ml Milch
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 TL Salz
    • 120 g kleine Frikadellen
    • 120 g Feta
    • 10 getrocknete Tomaten in Öl
    • 5 Stiele Petersilie
    • 3 TL Sesamsamen
    • 4 Prisen frisch geriebene Muskatnuss
    • 80 g körniger Frischkäse
    • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
    • 1 TL Salz
    • 4 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 40 g Walnusskerne
    • 80 g Edamer
    • 2 Tomaten
    • 2 Blätter Eisbergsalat
    • 1 Frühlingszwiebel

    Um dir auf SOCIAL MOMS eine besonders schöne Auswahl an tollen Rezepten zu präsentieren, haben wir Unterstützung aus der Redaktion von mein ZauberTopf bekommen. Das Magazin hat sich auf Rezepte rund um den Thermomix spezialisiert und zaubert für dich auf SOCIAL MOMS exklusiv eine Variante, die du auch mit herkömmlichen Küchengeräten zubereiten kannst. Wenn du schon immer mal neugierig auf den Thermomix, die Wunderwaffe gegen jeglichen Kochstress bist, schau doch einfach mal unter www.zaubertopf.de vorbei und lass dich inspirieren.

    1. Mehl, Maismehl, 250 ml Wasser, Öl und Salz mit den Knethaken eines Handrührgerätes

    verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 8 kleine Portionen teilen. Diese mit

    einem Nudelholz rund ausrollen. Bis zur weiteren Verwendung auf ein bemehltes Handtuch

    legen und mit einem weiteren Tuch abdecken, so trocknet der Teig nicht so schnell aus.

    2. Eine beschichtete Pfanne mit wenig oder ohne Öl erhitzen und die dünnen Teiglinge

    ausbacken, bis sie auf beiden Seiten leicht gebräunt sind. Anschließend auf Küchenpapier

    übereinander stapeln, dadurch werden sie etwas weicher.

    3. Für die Fleischfüllung die Soße herstellen. Dafür Frischkäse, Milch, 2 Prisen Pfeffer und

    ½ TL Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen glattrühren. Die Frikadellen, Feta und

    getrocknete Tomate in kleine Stücke schneiden. Petersilie waschen und trocken tupfen.

    Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Hälfte der Tortillas damit belegen. Mit Sesam

    bestreuen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Soße darüber träufeln und Tortillas

    aufrollen.

    4. Für die vegetarische Füllung Walnüsse hacken und Edamer würfeln. Frische Tomaten in

    Würfel schneiden, Eisbergsalat in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe

    schneiden. Die übrigen Tortillas mit Frischkäse bestreichen. Mit etwas Paprikapulver,

    übrigem Salz sowie Pfeffer würzen und Walnüsse, Edamer, Tomaten, Eisbergsalat und

    Frühlingszwiebeln darüber verteilen. Aufrollen und servieren.

     

    Pro Portion: 768 kcal | 29 g E | 44 g F | 67 g KH

    Foto: Anna Gieseler & Kathrin Knoll

    Click here to bookmark this

    Unser Redaktionsteam schreibt über alle Themen, die dich als Mama, Schwangere, Partnerin, Ehefrau, Freundin, Alleinerziehende oder einfach nur als Frau interessieren. Wenn dir ein Inhalt fehlt oder du selbst über etwas schreiben willst, deine Geschichte erzählen möchtest oder uns einfach eine andere Perspektive geben will, schreib uns an redaktion@mother-now.de.de

    Are you sure want to unlock this post?
    Unlock left : 0
    Are you sure want to cancel subscription?