Melde dich für unseren Newsletter an.

Erhalte alle infos, Aktionen und Inhalte als Erste in dein Postfach!

    TOP

    Adventskalender für Kinder selber machen
    6 schnelle & schöne DIY-Bastelideen

    Wir Mamas sind können es ja einfach nicht lassen. Eigentlich haben wir gar keine Zeit, aber wenn am 1. Dezember kein selbstgebastelter Adventskalender an der Wand hängt, bekommen wir fast ein schlechtes Gewissen. Natürlich kann man sich über Konsum und Geschenkeflut in der Weihnachtszeit streiten, aber wer dennoch seinen Kleinen die Vorfreude auf Weihnachten täglich steigern möchte, der bekommt heute noch ein paar easy Ideen, um noch schnell einen Adventskalender selber zu basteln.

     

    Wir stellen dir 6 ganz unterschiedliche DIY-Adventskalender vor, die sich darauf freuen mit kleinen Geschenken, schönen Worten oder auch gemeinsamer Zeit gefüllt zu werden.

     

    1. Der Up-Cycling Adventskalender

     

    Doris vom Schweizer Blog Mamas Kram liebt es, alle möglichen (und unmöglichen) Dinge aus den unterschiedlichsten Materialien herzustellen. Das meiste davon wandert dann auf direktem Weg, mit einer dicken Umarmung (schwedisch: kram) zu ihren 3 Kindern. Sie verwandelt nicht nur Flohmarktfundstücke in neue Schätze, sondern wie in diesem Fall auch Toilettenpapierrollen in einen tollen Adventskalender. Für den Up-Cycling-Adventskalender brauchst du 24 Toilettenpapierrollen, bunte Tapes, eine Kordel und am besten Klebesticker mit den Zahlen. Auf den ersten Blick sind die Toilettenpapierrollen kaum wiederzuerkennen, wer noch mehr basteln möchte, bemalt die Rollen einfach zusätzlich. Wenn die Türchen vorsichtig geöffnet werden, können sie bestimmt auch im nächsten Jahr wieder befüllt werden!

    Hier geht´s zu Doris Anleitung >>

    2. Der Socken Adventskalender

     

    Bei Katharina von Leelah Loves möchte man am liebsten einziehen. Sie sprüht nur so vor Kreativität und Einfallsreichtum. Für alle, die extrem spät dran sind, hat sie eine ganz besondere Idee parat. Ihr Socken-Adventskalender ist die Oase in der Weihnachtswüste für alle, die auf den letzten Drücker noch schnell einen schönen Adventskalender zaubern möchten. Du brauchst nicht viel mehr als 12 Paar Socken (alternativ: die Kollektion der Einzelgänger aus der Waschmaschine), buntes Papier für die Wäscheklammern und eine passende Schnur. Katharina erklärt in wenigen Schritten den Weg zum schnellen Socken-Adventskalender.

    Hier geht´s zu Katahrinas Anleitung >>

    3. Der Wäscheklammer Adventskalender

     

    Johannas Leidenschaft ist seit mehr als zehn Jahren DIY, Upcycling und Crafting. Sie entwickelt nicht nur für ihren Blog Johanna Rundel DIY-Anleitungen, sondern auch für Zeitschriften und Verlage. Darüber freuen wir uns natürlich sehr, denn für alle Mams, die noch Lust auf ein bisschen Werkeln haben, ist dieser Adventskalender das perfekte Do-It-Yourself-Projekt für die nächsten Abende. Es braucht also ein bisschen handwerkliches Geschick, aber Johanna erklärt ganz einfach Schritt für Schritt wie der Wäscheklammer-Adventskalender gelingt.

    Hier geht´s zu Johannas Anleitung >>

    4. Der Briefumschlag-Tiere-Adventskalender

     

    Dieser Adventskalender ist so zuckersüß, dass man ihn am liebsten das ganze Jahr an der Wand hängen lassen möchte. Warum eigentlich nicht? Vielleicht kann man sich ja das ganze Jahr über mit kleinen Botschaften, Minigutscheinen und Überraschungsbriefchen gegenseitig eine Freude machen. Natürlich fordert uns Christin von Pfefferminzgrün mit ihrem Tier-Adventskalender DIY auch etwas mehr heraus. Aber plane es am Abend einfach als kleine entspannende Auszeit ein, diese tollen Türchen zusammenzustellen. Du brauchst buntes Briefpapier, Schere, Stifte und Kleber. Christin empfiehlt für das Befüllen der Umschläge z.B. Brausetütchen, kleine Schokotäfelchen oder Pixibücher.

    Hier geht´s zu Christins Anleitung >>

    5. Der Zeit-statt-Zeug Adventskalender

     

    Wenn du dich bisher mit Händen und Füßen gegen Adventskalender gewehrt hast, hat sich Saskia von a Lovely Journey vielleicht genau das Richtige für dich ausgedacht. Mit ihrem Blog will sie Eltern inspirieren, sich mehr zu vertrauen und zu sich selbst zu finden. Also nicht einfach nur schnell, schnell durch die Adventszeit hetzen, sondern gemeinsam mit der Familie zur Ruhe kommen. Dieser (fast) kostenloser Adventskalender ist nämlich für alle da. Achtsamkeit und Entschleunigung kommen gerade in der trubeligen Vorweihnachtszeit, die eigentlich besinnlich verlaufen sollte, meist viel zu kurz. Die Lösung: Dieser geschenkfreie Adventskalender für die ganze Familie für mehr Zeit miteinander. 24 kleine und große Ideen wie die Zeit mit der Familie auch wirklich zur Quality time wird.

    Hier geht´s zu Saskias Anleitung >>

    6. Der Weihnachtsmützen Adventskalender

     

    Natürlich darf auch ein Adventskalender für all diejenigen nicht fehlen, die gerne nähen. Luisa bloggt seit zehn Jahren auf Lu Loves Handmade und schreibt außerdem für das Makerist Magazin. Dort haben wir ihren Weihnachtsmützen Adventskalender entdeckt, für die Ambitionierten unter euch. Die Einkaufsliste ist etwas länger, aber es lohnt sich! Wer gerne näht, sollte dieses aufwändige, aber sehr tolle Projekt unbedingt ausprobieren! Natürlich ist der Aufwand jetzt ein bisschen größer, aber du musst dir in den nächsten Jahren auch keine Gedanken mehr zum Adventskalender machen. Luisa ist nach mehr als 10 Jahren Erfahrung ein alter Hase in Sachen Nähen und DIY und zeigt dir deshalb ganz ausführlich, wie der Weihnachtstüten-Adventskalender gelingt.

    Hier geht´s zu Luisas bei Makerist >>

     

     

     

     

     

    Foto 5 Plätzchen: Photo by Monika Grabkowska on Unsplash
    Foto 6: Credit Frechenverlag
    Click here to bookmark this

    Unser Redaktionsteam schreibt über alle Themen, die dich als Mama, Schwangere, Partnerin, Ehefrau, Freundin, Alleinerziehende oder einfach nur als Frau interessieren. Wenn dir ein Inhalt fehlt oder du selbst über etwas schreiben willst, deine Geschichte erzählen möchtest oder uns einfach eine andere Perspektive geben will, schreib uns an redaktion@mother-now.de.de

    Are you sure want to unlock this post?
    Unlock left : 0
    Are you sure want to cancel subscription?